Punta Islita
Atemberaubender Ausblick

Punta Islita ist ein ganz besonderer Ort für ruhige Luxusferien am Strand. Dieses bemerkenswerte Hotel liegt auf der Halbinsel Nicoya am Pazifik, gute 15 Kilometer südlich von Sámara. Die Anlage befindet sich an einem Hang mit Aussicht auf den nur 300 Meter entfernten Strand und wurde in Zusammenarbeit mit den örtlichen Gemeinden gebaut und richtet ihr Augenmerk daher in besonderem Maße dem Umweltschutz und der Einbindung der ganzen Region. Hierfür erhielt das Hotel vom Costa-Ricanischen Tourismusverband die höchste Nachhaltigkeitsauszeichnung mit 5 von 5 möglichen Blättern. Die Gäste des Hotels können die malerische Aussicht auf den Regenwald von den felsigen Klippen aus genießen und finden hier das perfekte Gleichgewicht aus Boutique-Hotel-Feeling und der Möglichkeit, auch etwas zu unternehmen, nachdem sie entspannt in einem Liegestuhl gelesen haben. Im Restaurant 1492 können Sie Costa Ricas kulinarische Tradition kennen lernen, alle Mahlzeiten sind aus frischen und regionalen Zutaten zubereitet.

Von jedem der Zimmer, wie auch der Villen, bietet sich ihnen ein ganz unterschiedlicher Blick: mal hinaus auf den malerischen Ozean, mal tief hinein in den dichten Regenwald. Auf der obersten Terrasse erwartet Sie der Infnity-Pool mit seiner Poolbar, von welcher sich ein atemberaubender Panorama-Ausblick auf die Küste von Guanacaste bietet. Es erwartet Sie ein tropisches Paradies, wie man es sonst nur auf Postkarten zu sehen bekommt.

 

Aufgrund der abgelegenen Lage dieses kleinen Paradieses ist das Hotel äußerst ruhig und exklusiv. Wir empfehlen daher aber die Anreise per Flugzeug: Nur 4 km von Punta Islita entfernt befindet sich der hoteleigene Flugplatz. Nature Air bietet tägliche Linienflüge nach Punta Islita an; das Hotel selbst führt zudem Charterflüge durch.